Politische Aktivitäten

Weil wir  überzeugt sind, dass Änderungen nur passieren, wenn man sich aktiv dafür engagiert:

März 2019:

Fangen wir mit der wohl wichtigsten Neuigkeit an… Tomáš wurde zur Wahl ins Europaparlament nominiert!

https://www.top09.cz/volby/2019-evropsky-parlament/bc-tomas-ignac-fenix-25626.html

Und auch sonst ist der politische Terminplan dicht gedrängt:

Nachdem Tomáš im Februar bereits die Ehre hatte sowohl mit EPP Spitzenkandidat Manfred Weber als auch dem Präsitenten Frankreichs Emanuel Macron zusammenzutreffen, stand im März eine interessante Reise nach London am Programm: Als einer der 40 „einflussreichsten jungen Europäer“ wurde er vom think-tank friends-of-europe in die European Young Leaders (EYL40) class of 2019 gewählt und im Rahmen dessen zu einem dreitägigen Seminar in die City of London eingeladen.

Außerdem nahm er am 7.3. an der Konferenz zum 15. Jubiläum der tschechischen EU-Mitgliedschaft, veranstaltet von der Masaryk Universität Brünn, teil.

Am 9.3. nahmen wir beide an der jährlichen Vollversammlung des Bundes Junger Landwirte der Tschechischen Republik (SMA ČR) statt. Zu dieser Gelegenheit wurde Robert ins Präsidium dieser Organisation gewählt, welche er schon zwei Jahre in der europäischen Dachorganisation (CEJA) vertritt. Daneben haben wir die Unterstützungserklärung für das Europäische Volksbegehren „Eat original“ unterschrieben, welche SMA ČR als Partnerorganisation und wir persönlich nun aktiv zum Erfolg verhelfen wollen.

Am 13.3. wurde Tomáš in die Arbeitsgruppe zur Erarbeitung legislativer Vorschläge in der Assoziation privater Landwirte (ASZ) aufgenommen.

Von 14.-15.3. nahm Robert an der Konferenz „Young Entrepreneurs in Agriculture the Seeds for the Future of Europe“ im italienischen Bologna teil. Im Rahmen dieser fand auch eine Arbeitsgruppe der CEJA statt, in welcher ein gemeinames Manifest mit Forderungen an die zukünftigen Mitglieder des Europäischen Parlaments verabschiedet wurde.

Am 16.3. ging seine Reise gleich weiter ins bayerische Andechs, wo er den 51. Europatag der Paneuropa-Union Deutschland besuchte.

Nun möchten wir nochmal auf das Europäische Volksbegehren „Eat original“ zurückkommen. Seine zentrale Forderung ist ein europaweit einheitliches und verpflichtendes System zur Herkunftsbezeichnung von Lebensmittlen. Dies schafft die Basis für die nötige Transparenz, die es dem emanzipierten Konsumenten ermöglicht beim täglichen Einkauf eine einigermaßen informierte Kaufentscheidung zu treffen. Daher bitten wir Euch, die Internetseite des Europäischen Volksbegehrens „Eat original“ zu besuchen, und am besten gleich online zu unterstützen. Außerdem könnt ihr die Informationen mit Euren Freunden und Bekannten teilen und so mithelfen, die nötigen Untschriften zu sammeln.

Anmeldestatus
Du bist nicht angemeldet.
Dezember 2019
M D M D F S S
« Feb    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
Impressum
OCHSEN Jména|Namen: Robert Thomas Zahrl Tomáš Ignác Fénix Adresa|Adresse: Pravický majer, čp. 188/Mayerhof zu Probitz, HN 188, 67178 Pravice/Probitz, Česká Republika|Tschechische Republik Kontakt: office@ochsen.cz +420608978148 +436505374153 IČO|Firmenbuchnummer: 69778636, 72566396